# Coole Tools für die Zusammenarbeit in Forschung und Lehre Axel Dürkop, [TUHH](https://www.tuhh.de), [HOOU](https://hoou.tuhh.de/), [ITBH](https://itbh-hh.de/) in der Reihe [Collect, Write, Publish](https://www.tub.tuhh.de/blog/2024/01/01/collect-write-publish-2024-eine-werkzeugkiste-fuer-promovierende/) von [Universitätsbibliothek tub.](https://www.tub.tuhh.de/) und [Graduiertenakademie der TUHH](https://www.tuhh.de/graduiertenakademie/startseite.html) 31. Januar 2024 --- ## Agenda - Wertvorstellungen von Open Education und Open Science - Obsidian - Taguette - Zotero & zoterobib - HedgeDoc - GitLab - Jupyter Notebooks - Mattermost --- ### Wertvorstellungen von Open Education und Open Science Partizipation, Kollaboration, Transparenz, Diversität, Autonomie, Großzügigkeit, Gerechtigkeit, Zugänglichkeit, Nachvollziehbarkeit, Reproduzierbarkeit --- ## [Obsidian](https://obsidian.md/) - "thought processor", nicht text processor - Markdown-basiert, anschlussfähig - Ordnungsprinzipien sind flexibel - Zettelkastenansätze möglich ---- ### Beispielszenario Forschung Sie wollen alles, was Sie denken, lesen und schreiben, an einem Ort ablegen und miteinander vernetzen, bspw. für ein größeres Forschungs- und Textprojekt. --- ## [Taguette](https://app.taguette.org/) - Datenanalyse für qualitative Daten - Literaturreviews - Alternative zu proprietären und kostspieligen Lösungen - Funktionsumfang auf Texte beschränkt ---- ### Beispielszenario Forschung Sie wollen (kollaborativ) ein *literature review* erstellen und müssen dafür gemeinsam an zahlreichen (PDF)-Dokumenten arbeiten. Sie analysieren die Transkripte von Interviews, die Sie für Ihre Forschungsarbeit geführt haben. ---- ### Beispielszenario Lehre Ihre Studierenden sollen eine Zusammenfassung einschlägiger Fachliteratur erstellen. Dafür sollen sie ein modernes Werkzeug verwenden, mit dem sie später als Forschende auch umfangreichere qualitative Analysen durchführen können. ---- ## Weiterführendes Material - Video [Qualitative Research Using Open Source Tools - Beth Duckles & Vicky Steeves](https://www.youtube.com/watch?v=DwCunW19wcQ) --- ## [Zotero](https://www.zotero.org/) und [zoterobib](https://zbib.org/) - Literaturverwaltung für alle Betriebssysteme - "Eine Bibliothek fürs Leben" - Gruppenarbeit mit anderen Forschenden und Lernenden ---- ### Beispielszenario Forschung Sie wollen als wiss. Mitarbeiter:innen eine lebensbegleitende Literatursammlung pflegen, aus der Sie für alle Projekte und Publikationen schöpfen können. Dabei ist Ihnen wichtig, die Literatur auch unkompliziert mit anderen zu teilen oder zu veröffentlichen. ---- ### Beispielszenario Lehre Sie möchten Ihre Studierenden an eine systematische Literaturverwaltung heranführen. Durch die Arbeit mit Zoterogruppen können Sie Literatur mit Ihren Studierenden in beiden Richtungen teilen und auch von ihnen lernen. ---- ### Zotero und Obsidian in Kombination - Zotero und Obsidian verstehen sich gut durch Plugins - Im Trio mit [pandoc](https://pandoc.org/) wird's richtig gut --- ## HedgeDoc - synchrones und asynchrones Arbeiten an Textdokumenten - (kollaborative) Notation in Markdown, dann Konvertierung in zahlreiche Zielformate - Präsentationsmodus - [Instanz der TU Hamburg](https://writemd.rz.tuhh.de/) ---- ### Beispielszenario Forschung Sie wollen das Protokoll Ihres Jour fixe gemeinsam schreiben, während Sie in einer Videokonferenz sitzen. Sie wollen mit verteilten Partner\*innen synchron den Aufschlag für einen Förderungsantrag formulieren und dann asynchron daran weiterarbeiten. ---- ### Beispielszenario Lehre I Sie wollen Ihre Studierenden an das kollaborative Schreiben heranführen und am Ende von Gruppenarbeitsphasen die Ergebnissicherung als Präsentation (wie dieser hier) festhalten. Sie wollen erste kollaborative Prozesse in der Literaturrecherche anstoßen. ---- ### Beispielszenario Lehre II Sie wollen die Entwicklung der Hausarbeiten Ihrer Studierenden formativ evaluieren und eng begleiten, um das Gelingen der Arbeit nicht dem Zufall von Talent und Vorbildung zu überlassen. --- ## GitLab *Dezentrale Zusammenarbeit an Daten, Code und Text* - browserbasiert - durch konfigurierte Routinen Webseiten, Skripte, Berichte, Software etc. bauen - für Fortgeschrittene mit [Git](https://git-scm.com/) auf dem eigenen Rechner nutzbar - [Instanz an der TU Hamburg](https://collaborating.tuhh.de/) ---- ### Beispielszenario Forschung Sie wollen mit mehreren in einem Forschungsprojekt Daten sammeln, Software schreiben oder umfangreiche Texte (in LaTeX/Markdown) verfassen. Sie brauchen zudem ein effektives Management des Forschungsprozesses. ---- ### Beispielszenario Forschung: Projekte und Veröffentlichungen - Projektplanung und -koordination im Team - automatische Backups und Versionskontrolle - einfaches Teilen mit Projektpartner:innen - und Veröffentlichen via TORE oder Zenodo (DOI-Erstellen für Publikationen) ---- ### Beispielszenario Lehre Sie wollen Studierende an zeitgemäße Praktiken des forschenden Lernens heranführen, gemeinsam mit ihnen Daten sammeln und auswerten oder ihnen Feedback zu ihren Programmierübungen geben -- direkt im Code. ---- ### Workshopangebot GitLab - Moderne Tools und Workflows fürs Schreiben und Publizieren in Forschung und Lehre (tba) - Einführung in GitLab (tba) - Kollaborativ forschen und entwickeln mit GitLab (tba) --- ## Jupyter Notebooks - Datenanalyse und interaktive Entwicklung von Algorithmen, Forschungssoftware, KI-Anwendungen - Ineinandergreifen von Forschung, Entwicklung und Dokumentation - Hohe Nachvollziehbarkeit von Forschungsprozessen - [Veröffentlichung von Daten, Jupyter Books als Supplement zur Journalpublikation](https://insights.tuhh.de/de/blog/tools/2019/02/21/jupyter-notebook-und-jupyterlab-fuer-open-science/index.html) - [Beispiel von Marvin Kastner](https://doi.org/10.3390/a14020042) ---- ### [Quarto](https://quarto.org/) (Jupyter Books) Artikel, Präsentationen, Bücher und Webseiten mit demselben Technikstack erstellen - [Data Quality Explored](https://www3.tuhh.de/sts/hoou/data-quality-explored/), Beispiel aus der HOOU - [Python Programming for Data Science](https://www.tomasbeuzen.com/python-programming-for-data-science/README.html) --- ## Mattermost - freier und quelloffener Chat - proaktive, transparente Kommunikation mit Forschenden, Lehrenden und Lernenden; *working out loud* - [Instanz der TU Hamburg](http://communicating.tuhh.de/) ---- ### Beispielszenario Lehre Sie wollen Ihre Studierenden asynchron unterstützen, ggf. die Arbeit im Tutorium entzerren und einen DSGVO-konformen Kanal für den Austausch untereinander anbieten. Besonders die Kombination von HedgeDoc, Mattermost und Videokonferenztool funktioniert sehr gut hybrid. --- ## Kontakt Axel Dürkop : axel.duerkop@tuhh.de : https://scholar.social/@xldrkp : https://axel-duerkop.de --- ## Beiträge der Teilnehmenden Schreiben Sie während des Workshops und danach gern auf, was sie anmerken oder hinzufügen wollen. > [name=xldrkp] Handelt es sich dabei um ein kostenloses Produkt? > > [name=Niclas] Yo! * [Overleaf](https://www.overleaf.com/home-2) * [tub.torials-Blog](https://www.tub.tuhh.de/tubtorials/) * [revealjs](https://revealjs.com/) * [Mehr Speicher für Literaturverwaltung: Zotero mit der TUHH-Cloud verbinden](https://www.tub.tuhh.de/tubtorials/2023/09/29/mehr-speicher-fuer-literaturverwaltung-zotero-mit-der-tuhh-cloud-verbinden/) * [TUB-Blogbeitrag: Machen Sie Ihre Software zitierfähig](https://www.tub.tuhh.de/blog/2023/02/22/machen-sie-ihre-software-zitierfaehig/) * [GitHub-Anleitung: Software und Daten auf Zenodo archivieren](https://docs.github.com/en/repositories/archiving-a-github-repository/referencing-and-citing-content) * [Pluto.jl](https://plutojl.org/) * [typst](typst.app)
{"tags":"Graduiertenakademie, Tools","type":"slide","slideOptions":{"transition":"slide","theme":"solarized"}}